Prof. Dr. Torsten Heilshorn

Rechtsanwalt | Partner

Fachanwalt für Verwaltungsrecht

  • geboren 1970 in Osterholz-Scharmbeck
  • Studium der Rechts- und Politikwissenschaften in Freiburg und Bremen
  • Staatsexamina 1996 (Freiburg) und 1998 (Stuttgart)
  • 1996 bis 1997 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Öffentliches Recht der Universität Freiburg
  • 2002 Promotion zum Dr. jur. an der Universität Freiburg bei Prof. Dr. Andreas Voßkuhle mit der Arbeit „Gebietsbezug der Kommunalwirtschaft“; Stipendiat der Landesgraduiertenförderung
  • seit 2000 Rechtsanwalt; seit 2004 auch Fachanwalt für Verwaltungsrecht; von 2000 bis 2005 Rechtsanwalt im Freiburger Büro der Sozietät Caemmerer Bender Lenz
  • 2006-2020 Gründungsmitglied der Kanzlei Sparwasser & Heilshorn
  • 2020 Gründung der Sozietät Heilshorn Mock Edelbluth Rechtsanwälte, Freiburg
  • seit 2006 Lehrbeauftragter, seit 2016 Honorarprofessor an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg; Vorlesungen zum Öffentlichen Wirtschaftsrecht, Umweltrecht und Kommunalrecht
  • Mitglied der Gesellschaft für Umweltrecht; Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Verwaltungsrecht im DAV
  • Zahlreiche Veröffentlichungen, insb. zum Bau-, Kommunal-, Gemeindewirtschafts- und Vergaberecht
  • Umfangreiche Referententätigkeit, u.a. für vhw

Veranstaltungen

Vertiefungsseminar zu städtebaulichen Verträgen

Prof. Dr. Torsten Heilshorn

Dr. Darío Mock

18. November 2021 in Freiburg, vhw BW 212028
nähere Informationen folgen zu gegebener Zeit

Kommunale Planungshoheit und Sicherung der Bauleitplanung

Prof. Dr. Torsten Heilshorn

1. Dezember 2020 in Freiburg, vhw BW202032
zusammen mit Herrn Christoph Sennekamp, Präsident am VG Freiburg
- Aufgrund Corona-Pandemie kurzfristig abgesagt; Ersatztermin voraussichtlich Ende 2021 -

Vertiefungsseminar zu städtebaulichen Verträgen

Prof. Dr. Torsten Heilshorn

Dr. Darío Mock

03. November 2020 in Karlsruhe, vhw BW 202031
- Aufgrund Corona-Pandemie kurzfristig abgesagt -

10. Baurechtstage Baden-Württemberg

Prof. Dr. Torsten Heilshorn

22./23. September 2020 in Heilbronn, vhw BW202028
u.a. mit Herrn Christoph Sennekamp

Der Baukasten der Bebauungspläne – Vor- und Nachteile der einzelnen Bebauungsplanarten

Prof. Dr. Torsten Heilshorn

Prof. Dr. Torsten Heilshorn
13. Juli 2020 in Stuttgart, vhw BW202030
zusammen mit Frau Dagmar Leven

Veröffentlichungen

Geräuschkontingentierung nach DIN 45691

UPR 3/2019, S. 81 ff. (zusammen mit Herrn Guido Kohnen)

Kommunalrecht Baden-Württemberg

11. Auflage 2018 (zusammen mit Rüdiger Engel).

Landmann/Rohmer (Hrsg.), Umweltrecht

Kommentar, Loseblatt, 2015, §§ 22 bis 25 (zusammen mit Reinhard Sparwasser).

Kommunalrecht Baden-Württemberg

10. Auflage 2014, 400 S. (zusammen mit Rüdiger Engel).

Gemeindeübergreifende Steuerung von Windenergieanlagen

BWGZ 2012, S. 330 ff. (zusammen mit Katharina Schober).

Interkommunale Zusammenarbeit bei der Planung von Windenergieanlagen

BWGZ 2012, S. 142 ff. (zusammen mit Katharina Schober).

Die Bevorratung von Kompensationsmaßnahmen in Ökokonten

VBlBW 2012, S. 13 ff. (zusammen mit Edith Schütze).

Die geplante Novelle des Landesplanungsgesetzes zur Windenergie 2011

BWGZ 2011, S. 1000 ff. (zusammen mit Markus Edelbluth).

Die planerische Steuerung von Bauvorhaben

BWGZ 2010, S. 751 ff. (zusammen mit Markus Edelbluth).

Der Einsatz passiver Schallschutzmaßnahmen bei gewerblichen Immissionen

in: Mitschang (Hrsg.), Aktuelle Fach- und Rechtsfragen des Lärmschutzes, Band 9, S. 113 ff.

Die Pflicht zur Ausschreibung städtebaulicher Verträge

VBlBW 2008, S. 328 ff. (zusammen mit Darío Mock).

Vergaberechtsschutz auch unterhalb der Schwellenwerte - derzeitige Rechtslage und rechtspolitischer Ausblick

BWGZ 21/2006, S, 813 ff. (zusammen mit Steffen Tanneberger).

Die Vergabe kommunaler Konzessionen - Am Beispiel gemeindlicher Werbenutzungsverträge

BWGZ 2005, S. 857 ff. (zusammen mit Bertolt Götte).

Sollte die überörtliche Wirtschaftstätigkeit durch die Gemeindeordnungen zugelassen werden?

VerwArch 2005, S. 88 ff.

Zulassung und Planung großflächiger Einzelhandelsbetriebe - Zu den Neuregelungen durch die BauGB-Novelle 2004

VBlBW 2004, S. 409 ff. (zusammen mit Sebastian Seith).

Die Flugroutenfestlegung als Abwägungsentscheidung

NVwZ 2004, S. 412 ff. (zusammen mit Richard Pfaff).

Die Rechte der Gemeinden bei der Festlegung oder Änderung von Flugrouten

in: Bundesvereinigung gegen Fluglärm e.V. (Hrsg.), Fluglärm - Aufgaben und Möglichkeiten für die Kommunen, 2003, S. 95 ff. (zusammen mit Richard Pfaff).

Freizeitlärm auf kommunaler Ebene

BWGZ 2003, S. 168 ff. (zusammen mit Sebastian Seith).

Gebietsbezug der Kommunalwirtschaft

Diss. Freiburg, Schriften zum deutschen und europäischen Kommunalrecht, Boorberg 2003, 225 S.

Rechtsschutz der Gemeinden gegen Flugrouten und Warteverfahren des Luftverkehrs

BWGZ 2002, S. 514 ff. (zusammen mit Richard Pfaff).

Anmerkung zu VGH Baden-Württemberg

Beschl. v. 25.2.2002 - 2 S 277/01 -, BWGZ 2002, S. 283 (Kurtaxepflicht von Patienten einer Kurklinik).

Baulandausweisung und Vergaberecht

BWGZ 2002, S. 104 ff. (zusammen mit Thomas Burmeister).